Varkala - ein belebtes Urlaubsparadies

Footprints
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 18:46

Varkala - ein belebtes Urlaubsparadies

Beitragvon Footprints » So 25. Okt 2015, 16:04

Hey liebe Reiselustigen,

nun melde ich mich nach einiger Zeit auch mal wieder zu Wort mit einem weiteren Bericht (nachdem ich kürzlich mal wieder meine Urlaubsfotos ausgepackt habe). Vor gut drei Jahren zog es mich zusammen mit Freunden nach Indien, genauer gesagt nach Varkala.

Varkala ist ein Küstenort der Kontraste. Während die Einheimischen im Innland wohnen, haben sich die Touristenhotels an der Küste niedergelassen.
Viele steilen Felsabhängen und naturbelassene Sandbuchten säumen die Küste. Überall findet man Restaurantes und Hotels, die eher einfach aus Holz konstruiert sind, welches den naturbelassenen Charme noch unterstreicht. Reist man gen Norden, trifft man hier und da noch auf Fischer, die dort ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Die Gastronomie ist den Touristen sehr angepasst, westliche und internationale von guter Qualität wird hier angeboten. In zahlreichen Souvenierläden kann man sich zu soliden Preisen noch ein Erinnerungsstück mitnehmen. Definitiv ein sehr schöner Ort, wenn man sich als Reisender etwas erholen möchte.

So, ich geh nochmal meine Bilder durch und werde hier weiter berichten, sobald ich meiner Erinnerung noch etwas auf die Sprünge geholfen habe. :)

Weltenbummlerin_80
Beiträge: 12
Registriert: So 9. Aug 2015, 15:17

Re: Varkala - ein belebtes Urlaubsparadies

Beitragvon Weltenbummlerin_80 » So 25. Okt 2015, 19:00

Huhu Footprints,

schön, dass du über diese Region berichtest. :) Von Varkala habe ich schon oft gehört, hier gehen ja die Meinungen zwecks Erholung etwas auseinander. Die Landschaften sollen toll sein, vor allem die eindrucksvollen Felsformationen. Allerdings habe ich gehört, dass es besonders um das North Cliff Top, zum Teil so belebt ist, dass es an so manch überlaufenen Touri-Ort erinnert. Das ist wahrscheinlich auch der großen Anzahl an Hotels, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten geschuldet, welche insbesondere zur Hochsaison viele Reisende anziehen.

Wie sieht es denn mit den Preisen und der Sauberkeit der Unterkünfte vor Ort aus? Passt hier das Preis-Leistungsverhältnis?

Was mich auch interessieren würde, ist, ob es vor Ort auch Supermärkte gibt, damit man sich als Reisender selbst verpflegen kann? Bekommt man hier alles an Lebensmitteln was man benötigt oder sieht es mit bestimmten Produkten eher schwierig aus? Wichtig wäre mir vor allem, dass ich auch bei längeren Aufenthalten nicht nur auf die Restaurants vor Ort angewiesen bin.

Hast du denn zwecks der Unterkünfte irgendeinen speziellen Tipp für uns? Und wie sieht es mit der Fortbewegung in Varkala aus? :)

Fragen über Fragen, ich weiss. :)

In erwartungsvoller Vorfreude :)

Weltenbummlerin :)

Footprints
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 18:46

Re: Varkala - ein belebtes Urlaubsparadies

Beitragvon Footprints » So 25. Okt 2015, 19:12

Hey Weltenbummlerin,

immer gerne doch. Du liegst mit deinen Vermutungen auch nicht ganz daneben. ;)

Wenn du wirklich lieber für dich bist und dem Touristentrubel nichts abgewinnen kannst, dann solltest du in jedem Fall in der Nebensaison nach Varkala reisen. In der Hochsaison herrscht wirklich ein reges Treiben und das merkt man nicht nur an den Reisenden, sondern auch an den Händlern vor Ort.

Zur Fotbewegung dient dir ein Motorrikshaw, hier bekommst du auch viel von der schönen Landschaft mit.
Bungalowanlagan und Unterkünft findet man nahezu überall. Vieles ist jedoch wirklich sehr einfach gehalten, was aber auch für Varkala spricht. Die Preise sind wirklich erschwinglich, penibel sauber ist es allerdings nicht überall. Wer darauf sehr großen Wert legt, dem empfehle ich beispielsweise das „Mohan’s Ayurvedic Beach Resort“, welches schöne Zimmer zu einem fairen Preis anbietet.

Supermärkte und Geschäfte gibt es dort genug und dort bekommt man eigentlich alles, was man so benötigt. In den ansässigen Resdtaurants bekommt man auch Gerichte, wie Pasta, Pizza oder auch Burger. Hier wird also auch jeder Geschmack bedient.

Ok, ich hoffe, ich habe jetzt nichts vergessen und konnte dir damit ein paar Anhaltspunkte geben.

Wenn nicht, dann gerne nochmal nachfragen. :)

Liebe Grüße
Footprints

Backpackeryeah
Beiträge: 13
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:10

Re: Varkala - ein belebtes Urlaubsparadies

Beitragvon Backpackeryeah » Do 2. Feb 2017, 03:45

Super zu lesen. Ist ja fast schon wie Promo! Aber sehr interessant!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast